Bau-Chronologie

  • 1973: Bau des Waldorfkindergartens an den Lechauen
  • 1981: Bau der Freien Waldorfschule. Heute ist es das „Kleine Haus“
  • 1984: Bau des Kindergartens Hammerschmiede
  • 1986: Dreistöckiger Hauptbau. Heute ist er das „Große Haus“
  • 1990: Turnhalle und Sportanlagen
  • 2006: Goldgruppe (Vorschulkindergarten)
  • 2007: Neubau mit Speisesaal, Lehrerzimmer, Bibliothek, Nachmittagsbetreuung: das „Rote Haus“
  • 2009: Anbau der Wiegestube (Krippe) an den Kindergarten Hammerschmiede
  • 2011: Energetische Sanierung Kindergarten Lechauen
  • 2015: Sanierung und Umbau des „Kleinen Hauses“