ImpressumDatenschutzKontaktSitemapAlumni
Suche

Oberstufe und Abschlüsse

Der Klassenlehrer übergibt seine Klasse am Ende der 8. Klasse dem Oberstufenkollegium. In der Regel übernehmen zwei Kollegen ihre Betreuung. Den Kern des Oberstufenunterrichts bildet weiterhin der epochale Hauptunterricht, in dem die Klassengemeinschaft fortbesteht. In allen übrigen Fächern wird in kleineren Gruppen unterrichtet. Ab der 10. Klasse wird in den Sprachen nach Leistung differenziert.

Im Laufe der Oberstufe werden verschiedene Praktika und Projekte durchgeführt, durch welche die Schüler zusätzliche Impulse für ihre Persönlichkeitsentwicklung erhalten und ihre sozialen Kompetenzen erweitern. Im Rahmen der Nachmittagsbetreuung gibt es auch für Oberstufenschüler bis Klasse 10 Angebote wie die Intensivierung von Fremdsprachen und Mathe oder Basketball.

Folgende Abschlüsse werden angeboten: Waldorfabschluss (nicht staatlich), Realschulabschluss und Abitur (staatlich). Die staatlichen Abschlüsse werden in speziellen Gruppen vorbereitet und in Zusammenarbeit mit staatlichen Prüfungsschulen abgelegt. Außerdem wird durch einen von Schuleltern getragenen Verein für Schüler ab der 10. Klasse der Qualifizierende Abschluss der Mittelschule angeboten. Alle wichtigen Informationen über die Oberstufe und die Abschlüsse finden Sie im Informationsblatt zur Oberstufe.

Den aktuellen Lehrplan finden Sie rechts unter den Downloads.