ImpressumDatenschutzKontaktSitemapAlumni
Suche

Tolle Solisten, tolle Ensemble! Oberstufe beim Sommerkonzert

Viele Stunden in einem vollen, ziemlich warmen Saal – und doch vergingen sie für die vielen Zuhörer recht schnell, denn ein musikalischer Höhepunkt folgte auf den anderen bei diesem besonderen Sommerkonzert. Einige Solisten hatten sich eigene Konzerte gewünscht und durch etliche Extraproben gab es ein wunderbares Ergebnis. 
Nach den Auftritten der Klassen der Unterstufe ging es nach der ersten Pause mit den Bläsern der Oberstufe los. Sie spielten rasant, kraftvoll und in sehr gutem Zusammenspiel zwei Stücke von Ennio Morricone. Dann spielte das Orchester der Oberstufe mit dem Solisten Janik Ludwig das sehr berührende hebräische Gebet "Kol Nidrei" von Max Bruch. Solist Henrik Ceamanos sang, mal zart, mal dominant "Des Baches Wiegenlied" von Franz Schubert, begleitet von Inna Auerswald. Der Chor der Oberstufe, geleitet von Manuel Wiencke - in unterschiedlicher Besetzung elf Stücke zwischen Gounod und Abba. Zuletzt zeigten noch einmal die Schüler im Oberstufenorchester, was sie können. Ein Mendelssohn-Bartholdy-Konzert mit der Violinsolistin Hanna Nolde, ein Hornkonzert von Mozart mit der Solistin Katharina Hollmann und schließlich als grandioser Höhepunkt "Die Moldau" von Smetana. Es war wieder einmal beeindruckend, wie gut die einstudierenden Lehrer mit den Solisten und den Ensembles gearbeitet hatten, um die Schüler zu solchen berührenden Leistungen zu bringen. Vielen Dank an die Solisten, die Lehrer und alle Mitwirkenden der Chöre und Orchester!