ImpressumDatenschutzKontaktSitemapAlumni
Suche

Der unbekannte Revolutionär Rudolf Steiner

Die Anthroposophische Gesellschaft und die Freie Waldorfschule Augsburg laden herzlich ein zu einer Veranstaltung in der Reihe "Kulturkeime". Isabella Geier, unter anderem Geschichtslehrerin, hält den Vortrag "Der unbekannte Revolutionär - Rudolf Steiners Eingreifen in die Revolution von 1918/19" am Freitag, 29. März, um 19:30 Uhr im Festsaal der Freien Waldorfschule. Die künstlerische Gestaltung hat das Iona-Ensemble. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Christopher Thiesen, Susanne und Lukas Gayler mit dem Klaviertrio Andante Opus 100 von Franz Schubert. Herzliche Einladung!