ImpressumDatenschutzKontaktSitemapAlumni
Suche

Romantische Schlager und Totentanz - Schulfeier im Februar

Letzten Samstag war wieder Einiges geboten: die Schulfeier bot allen Klassen die Möglichkeit, kleine Beiträge aus dem Unterricht auf der großen Bühne im vollbesetzten Festsaal zum Besten zu geben. Die Kleinen entzückten, die Großen stimmten nachdenklich und durch eine den Faschingstagen angemessene Dramaturgie für den „Totentanz“ von Johann Wolfgang von Goethe stach die achte Klasse heraus. Das gab sehr großen Applaus: Skelette im Weißlicht tanzten HipHop, Ballerinen drehten sich dazu auf Spitzenschuhen, ein Schlagzeug donnerte zum Sprechgesang der Klasse und der Türmer auf der viele Meter hohen Leiter wurde von Zombie/Geistern bedrängt. Toll war das! 
Überraschend war auch die unterhaltsame Darbietung von fünf sehr adrett herausgeputzten Lehrerdamen, begleitet von zwei distinguiert gekleideten Lehrerherren und zwei auch sehr versierten Oberstufenschülern, die einen romantischen Schlager aus dem letzten Jahrhundert vielstimmig und hingebungsvoll sangen. Vor und nach der gelungenen Schulfeier stärkten sich viele Gäste am Buffet im Speisesaal. Welch ein Start ins Wochenende! Fotos: Damian Hafner