ImpressumDatenschutzKontaktSitemapAlumni
Suche

Schulfeier vor besonderem Publikum

Im Rahmen der Bundes-Delegiertentagung fand die Januar-Schulfeier statt. Vor etwa 250 Abgesandten aus dem ganzen Bundesgebiet zeigten die Augsburger Waldorfschüler Darbietungen aus dem Unterricht. Ein lebendiges Lehrerpult inklusive seiner lebendigen Schublade und eine Schneiderwerkstatt, wo die Lehrlinge schlafen, wenn der Meister ausgeht, sorgten für große Heiterkeit beim Publikum. Ernster, eindringlich und aufwühlender waren die Reaktionen bei der großartig vorgetragenen Schiller-Ballade "Die Bürgschaft" und bei Brechts Gedicht "Sag nein", das die neunte Klasse intensiv und mitreißend, verteilt über den ganzen Festsaal, vortrug. Eurythmie, Chorgesang, Aschenputtelbläser, rhythmische Sportgymnastik und das Oberstufenorchester überzeugten die Zuschauer vom "Kraftfeld" der Augsburger Waldorfschule, das Oberstufenlehrer Werner Korschinsky in seiner Begrüßung benannt hatte. Fotos: Angelika Lonnemann.