ImpressumDatenschutzKontaktSitemapAlumni
Suche

Sonne, Farben, Erntedankfest!

Viel Andrang herrschte auf dem diesjährigen Erntedankfest. Die Besucher kauften Biogemüse von heimischen Bauern, es gab Apfelverkostung, Demeterprodukte, Honig, Bienenführungen, Sauerkrautstampfen, Saftpressen oder Getreidedreschen und vieles mehr - und alles bei warmer Herbstsonne und viele Leckereien. 700 Bratwurstsemmeln und 300 mal Suppe oder Salat wurden verkauft - und als das Essen aus war, war das Fest noch lange nicht zuende. Unter den Besuchern waren auch viele Nachbarn und Waldorf-Neugierige, die sich zum Beispiel mal den neuen Saal anschauen wollten. Der Demeter-Imker aus München, Roland Popfinger, sagte,"Ich war noch nie so gerne auf einem Markt wie hier an der Waldorfschule, ich habe so viele gute Fragen bekommen, von Menschen die sich echt interessieren". Kinder durften Esel um das Schulhaus führen oder Ziegen streicheln, die an diesem Tag ganz frei über das Grundstück streunten. Es wurde Sauerkraut gehobelt, Blütengefilzt und bunte Herbstkränze gebunden. Gemüsetaxis, das sind Kinder, die Schubkarren schieben, brachten die Kartoffelsäcke und andere schwere Dinge der Kunden zu ihren Fahrzeugen. Ein gelungenes Fest!  PS: Vielen Dank an den neuen Fotografen im Team!